innovation heisst
neuland schaffen

Gesellschaftliche Stabilität und wirtschaftliche Leistungskraft entstehen durch Vorsprung. Nur wer neue Ufer anpeilt, kann als Wirtschaftsraum im internationalen Wettbewerb bestehen. Aber woher kommen die Ideen, die
in nachhaltigen Produkten münden?

Wissenschaft und Forschung spielen sich nicht nur in Laboren und  Versuchshallen, sondern vor allem in klugen Köpfen ab.
Am KIT denken tausende Wissenschaftler über die

Herausforderungen der Zukunft nach. In ihren jeweiligen Disziplinen finden sie neue Technologien und Dienstleistungen, lösen die Initialzündungen für neue Märkte und entwickeln Ideen, die unser Leben zum Besseren verändern können. Der Antrieb dafür ist die Motivation, etwas Neues zu schaffen, das den Stand der Dinge verbessert. Vorsprung ist die Verbindung aus Wissen und Kreativität. Vorsprung ist Innovation. Innovation heißt NEULAND schaffen. Jahr für Jahr. Neuland für Neuland.

 

Innovationshighlights 2012

Mit NEULAND stellen wir Ihnen exemplarisch die neun Innovationshighlights des vergangenen Jahres am KIT und in Zusammenarbeit mit Industriepartnern und KIT-Gründungen vor.

 

Potenziale – Aussichtsreiche Ideen

Projekte – Ideen auf dem Weg zum Markt

Produkte – am Markt angekommen

 

Innovation am KIT

Zum Seitenanfang