• Information
  • Produktion

How to: Intelligente Produktion

Die Karlsruher Forschungsfabrik ist Entwicklungsstätte für „Intelligente Produktion“. Hier werden reale Prozesse, gestützt von Methoden der Digitalisierung und künstlicher Intelligenz, praxisnah erprobt und entwickelt.



Die Karlsruher Forschungsfabrik ist Entwicklungsstätte für „Intelligente Produktion“. Hier werden reale Prozesse, gestützt von Methoden der Digitalisierung und künstlicher Intelligenz, praxisnah erprobt und entwickelt. Ziel ist es, trotz nicht vollständig verifizierter Fertigungsprozesse, in der frühen Phase qualitativ hochwertige Produkte herzustellen. Diese neue Schnittstelle soll die Markteinführungszeit insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen sowie eine vielfältigere Produktionspalette garantieren. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen dem wbk – Institut für Produktionstechnik des KIT und den Fraunhofer-Instituten für Chemische Technologie (ICT) und Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) schafft eine gute Basis für den erfolgreichen Fortschritt der Forschungsfabrik. Ergänzt wird diese Zusammenarbeit durch Förderungen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Auch Kooperationen mit kleinen und mittelständischen Unternehmen in Baden-Württemberg sollen die Vorteile im globalen Wettbewerb weiter ausbauen.

Weiterführender Link:

www.karlsruher-forschungsfabrik.de

Diese Seite nutzt Website-Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Alle akzeptieren Einstellungen Nur notwendige akzeptierenImpressumDatenschutz